Senior Projektmanager_in Prozess- und Verfahrensentwicklung Batteriematerialien (m/w/d)


STANDORT


UNTERNEHMEN


EINSATZGEBIET


VERTRAGSART


REFERENZCODE

STANDORT


UNTERNEHMEN


EINSATZGEBIET


VERTRAGSART


REFERENZCODE

Der Forschungsbereich Process Research and Chemical Engineering bündelt eine Vielfalt an Kompetenzen, u.a. in anorganischer Chemie, organischer Synthese, Batteriematerialienforschung, Katalyse, Verfahrensentwicklung und -technik sowie Technische Services für Labore/Technika. Gemeinsam entwickeln wir in interdisziplinären globalen Teams innovative Produkte, Verfahren und Technologien für eine nachhaltige Zukunft und arbeiten mit internen Partnern und Kunden.


AUFGABEN

In unserem Forschungsbereich Process Research and Chemical Engineering leisten wir in der Prozess- und Materialentwicklung für Batteriematerialien einen entscheidenden Beitrag zur effizienten Speicherung und Umwandlung von Energie. Wir entwickeln die Synthesen und Herstellungsprozesse vom Labor- bis in den Produktionsmaßstab und optimieren diese fortlaufend.

  • Als Projektmanager_in verantworten Sie die Entwicklung neuer Herstellungsprozesse im Labor- und im Pilotmaßstab. Die von Ihnen erarbeiteten Prozesspakete sind die Grundlage der kommenden Investitionen im Bereich Batteriematerialien.
  • Darüber hinaus bewerten und dokumentieren Sie die Fortschritte, die Erreichung von Meilensteinen und kommunizieren den Projektstatus auf Management-Level.
  • Sie verantworten im Rahmen eines ,,Continuous Improvement''-Ansatzes Versuchskampagnen, die sicherstellen, dass Qualitäts- und Margenziele in der Massenproduktion erreicht werden.
  • In enger Zusammenarbeit mit der Materialforschung erarbeiten Sie disruptive Herstellungsverfahren für Batteriematerialien, für die im ersten Schritt ein ,,Proof of Concept'' zu erarbeiten ist.
  • Sie koordinieren Projekte global und arbeiten mit mehreren Einheiten eng zusammen. Sie folgen dabei den Grundsätzen der ,,Agilen Entwicklung''.
  • Nicht zuletzt, beobachten und bewerten Sie Markttrends, Wettbewerberaktivitäten sowie Hochschulaktivitäten (Produkte / Patente / Literatur) und leiten daraus neue Projekte im Rahmen des Innovationsprozesses ab.


QUALIFIKATIONEN

  • Promotion in Chemie, Chemieingenieurwesen, Materialwissenschaften, Physik oder Verfahrenstechnik
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Projektleiter, bevorzugt im Bereich Prozess- und Verfahrensentwicklung in der chemischen Industrie
  • Kenntnis von Batteriematerialien und deren Herstellung ist von Vorteil
  • hervorragende Kommunikationsfähigkeit im internationalen Umfeld auf Deutsch und Englisch
  • Fähigkeit, Teams zu motivieren und im Team innovative Lösungen zu entwickeln


BENEFITS

  • Attraktives Gehalt, das sich am Geschäftserfolg und Ihrer individuellen Leistung orientiert.
  • Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind.
  • Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen können.
  • Vorsorge- und Fitnessangebote, um Ihre Gesundheit zu fördern und einen Ausgleich zur Arbeit zu bieten.


ÜBER UNS

Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Larissa Wiedenroth, larissa-anna.wiedenroth@basf.com, Tel.:+49 30 2005-56384

Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess.

Die BASF SE mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein ist die Konzernzentrale der BASF-Gruppe und Teil des Wirtschaftsballungsraums Metropolregion Rhein Neckar. Das Unternehmen BASF steht für Kompetenz in Chemie seit 1865 und ist heute mit einer breiten Produktpalette in den großen Consumer-Märkten der Welt vertreten. Als größter Arbeitgeber der Region bietet die BASF SE vielfältige Karrierechancen für Studenten, Hochschulabsolventen und Professionals und bildet in über 30 Berufen aus. Freizeit, Sport, Kultur und eine gute Infrastruktur prägen die Metropolregion Rhein Neckar, in der sich auch BASF mit zahlreichen Aktivitäten engagiert. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE_LU


Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Religion oder Weltanschauung einsetzt.
Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.
Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst in einer PDF hoch.

Ein einzigartiges Angebot: you@BASF


BASF bietet mehr als nur Entgelt. Unser Gesamtangebot umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Elemente, die es Ihnen in jeder Lebensphase ermöglichen, Ihr Bestes zu geben. Das nennen wir you@BASF. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.


Im Video berichten Katrin, Giuseppe, Anna Maria und Alexander von spannenden Aufgaben und Projekten aus ihrem Arbeitsgebiet. Erfahren Sie, von welchen Zukunftsthemen ihre Arbeit geprägt ist und welche Entwicklungschancen Ihnen BASF bietet.

Über BASF

Erfahren Sie, was BASF als Arbeitgeber ausmacht und warum Sie Teil des Teams werden sollten.

Ihre Bewerbung

Hier finden Sie alles, was Sie zu Ihrer Bewerbung und unserem Bewerbungsprozess wissen sollten.

Kontakt

Sie haben Fragen zu Ihrer Bewerbung oder ein technisches Problem? Unser Talent Acquisition Team Europa ist für Sie da!

Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.

Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.

Ludwigshafen, DE, 67059

BASF SE
Forschung & Entwicklung
Unbefristet
DE59619476_ONLE_1
ATS_SAP_eRec_EU